Berimbau & Rhythmus

Berimbau spielen lernen

Verbunden mit den Wurzeln von Rhythmus  –  Mit allen Sinnen

Der Berimbau ist ein Musikbogen, dessen Wurzeln in Afrika liegen.

Mit Schritten, Stimme und Gesang wird das Lernen von Anfang an zu einem ganzheitlichen Erlebnis. Sehr schnell entsteht dadurch Musik und erfüllte Lebenszeit. Gleichzeitig wird profundes, rhythmisches Körperbewusstsein entwickelt und gestärkt.

Entspannung und Präsenz werden Teil des Lernprozesses. Das Spielen und Üben wird dadurch auch als aktive Meditation erlebt. Es entwickelt sich ein entspanntes Spielen mit Groove, sehr klaren und differenzierten Klängen und mit viel Freiheit.

Ein tolles Instrument, mit dem in Verbindung mit Gesang sehr schnell wunderbare Musik entsteht.

Und es macht einfach Spaß!


Was Sie sonst noch erleben!

  • Lernen mit Freude und Leichtigkeit
  • Gesang und Bewegung
  • Sie entdecken spielerisch Ihre Kreativität
  • Kleinperkussion-Instrumente
  • gemeinsames Musizieren
  • Vitalisierung und Regeneration
  • Entschleunigung und Entspannung
  • musikalisches Selbstvertrauen
  • rhythmische Sicherheit
  • Wohlfühlen und Genuss
  • Rhythmus-Meditationen
  • Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen
  • Gelassenheit und Lebensfreude
  • Groove und Flow

Der Berimbau ist ein Musikbogen, dessen Wurzeln in Afrika liegen. Heute ist er vor allem in Brasilien mit der Welt des Capoeira verbunden.

Berimbau – Das Instrument

Der Berimbau besteht aus einem gebogenen Holzstab (1, Vara). An diesem ist eine Metallseite (2, Chorda) gespannt. Die Cabaca (3, meistens ein getrockneter Kürbis) wirkt als Resonanzkörper und verstärkt den Saitenklang.

Gespielt wird der Berimbau mit einem dünnen Stock (4, Vaqueta), mit dem die Saite angeschlagen wird. Mit einem Stein (5, Lapis) oder einer Münze (Dobrao) werden unterschiedliche Klänge gestaltet und Musik zum Klingen gebracht.


Berimbau – Unterricht

Der Unterricht wird individuell nach den Bedürfnissen der einzelnen TeilnehmerInnen gestaltet.
Eine entspannte Atmosphäre, fern von Leistungsdruck unterstützt das Lernen und bietet viel Raum für die Entfaltung der eigenen Kreativität und für gemeinsames Musizieren.


Berimbau & TaKeTiNa

Die Berimbau Workshops finden meistens nach einem TaKeTiNa Abend oder einem TaKeTiNa Workshop statt.

TaKeTiNa ist eine gute Vorbereitung für den Berimbau-Unterricht. Beides miteinander zu kombinieren ist daher sehr empfehlenswert.


Berimbau-Termine

Berimbau Beginner-Workshops
Berimbau Perkussion-Workshops
Berimbau Schnupper-Info-Abend


Weitere Veranstaltungen bei denen Sie den Berimbau spielen lernen können

Rhythmus & Perkussion Wochenende

Rhythmus & Perkussion Tag

RHYTHMUSWEGE-Training

Conga Workshops Let`s Groove – Conga & Berimbau

Einzelunterricht auf Anfrage


TeilnehmerInnen berichten


„Rhythmische Wege – in Gelassenheit ruhen – Einklang der Sinne“
Danke!


Liebe Sissy,
Danke, Danke, Danke! Du bist so aufmerksam und achtsam, Deine Worte heilsam, … ich bin tief eingetaucht in die Musikseele und hab jetzt natürlich noch mehr Lust und Sehnsucht, dieses weite Land zu begehen, befahren, … zu erleben!


 Liebe Sissy,
ich schätze und liebe Dein rhythmisches Wesen in Dir das uns auf so spielerische und freudvolle Art und Weise mitnimmt, unser eigenes zu entdecken.
Danke Dir dafür!


Anmeldung & Info

Elisabeth Schätz
info@rhythmuswege.at, Tel. +43 (0)699 182 080 99
Alle Termine
Alle Kursorte
Newsletter bestellen
TeilnehmerInnen berichten