RHYTHMUSWEGE Training Basic

RHYTHMUSWEGE Training Basic im Waldviertel

Ein ganzheitlicher Zugang „mit allen Sinnen“ führt in die Welt des Rhythmus

Themen

rhythmische Sicherheit und Freiheit

Kreativität und Ausdruck

Präsenz und Entspannung

Freude und Leichtigkeit

Selbsterfahrung und aktive Meditation

Groove und Flow

 


Das RHYTHMUSWEGE – Training richtet sich an Menschen, …

  • die Conga, Rahmentrommel und den Musikbogen Berimbau spielen lernen möchten und gleichzeitig ihr Rhythmus-Gefühl verbessern möchten
  • die bereits ein Musikinstrument spielen und ihre rhythmische Sicherheit vertiefen möchten
  • die schon immer die Sehnsucht danach hatten ein Musikinstrument zu spielen aber sich nicht getraut haben oder dachten es ist dafür schon zu spät
  • die daran interessiert sind, rhythmische, musikalische und persönliche Entwicklung miteinander zu verbinden
  • die einen ganzheitlichen Zugang suchen bei dem Entspannung und Präsenz Teil des Lernprozesses sind
  • die ihr eigenes Zeitmaß kennen lernen und leben möchten
  • die Rhythmus, Trommeln und Gesang als aktive Meditation erleben und nutzen möchten, um Gesundheit, Vitalität, Wohlbefinden zu stärken
  • die ihr Rhythmus-Gefühl verbessern möchten
  • die spielerisch Ihre eigene Kreativität entdecken und entwickeln möchten
  • die Inspiration und Anregungen für neue Wege des Lernens suchen
  • die das Spielen eines Instrumentes mit Gesang verbinden möchten
  • die Trommeln und Perkussion-Instrumente als Wegbegleiter in Ihren Alltag integrieren möchten
  • die Rhythmus, Musik und Instrumente als Ergänzung in Ihre berufliche Tätigkeit einbinden möchten
  • die Urlaub und Kreativität miteinander verbinden möchten
  • die daran interessiert sind eine neue Form des Lernens zu entdecken.
  • Rhythmus wird dabei für rhythmische Entwicklung und für Selbsterfahrung gleichermaßen genutzt.

    Weitere Informationen zum Unterricht:

    Trommeln & Rhythmus mit Elisabeth Schätz
    TaKeTiNa mit Elisabeth Schätz

Instrumente

Conga
Rahmentrommel
Berimbau

weitere Instrumente
Surdo / Hang / Ngouni / Balafon / Water-Drums / Kalimba

Kleinperkussion
Caxixi / Grelot / Gankogui-Glocke / Shekere / Klanghölzer / Guiro / Schlitztrommeln & more…


Termine  RHYTHMUSWEGE Training Basic

Fr 17. April – So 19. April 2020
Mi 10. Juni  – So 14. Juni 2020
Mi 12. August – So 16. August 2020
Do 22. Oktober – Mo 26. Oktober 2020


Der 2. Teil des RHYTHMUSWEGE Trainings Basic

vom 12. – 16. August 2020, ist für alle offen, die bereits bei einem RHYTHMUSWEGE TRAINING teilgenommen haben oder Trommel – und TaKeTiNa Erfahrung mitbringen.

Bei Interesse bitte melden.


TeilnehmerInnen berichten


„Liebe Sissy, ich wollte dir nochmals meinen Dank ausdrücken, für die achtsame Leitung und für die Offenheit, die du ausstrahlst. Es wird dadurch etwas von der Freiheit für mich spürbar, zu der du uns immer wieder einlädst. Ein ganz besonderer Raum entsteht so, in dem ich mich dann erstaunlich viel traue. Wesentlich ist dabei sicher auch, dass ich mich sehr bewusst und liebevoll wahrgenommen gefühlt habe. „

Hemma D. / Musiktherapeutin


„Liebe Sissy! Als Gitarrenlehrerin suche ich immer wieder nach neuen Wegen, um meinen SchülerInnen einen leichteren und lustvollen Zugang zum Lernen am Instrument zu ermöglichen. Die Selbsterfahrung beim RHYTHMUSWEGE-Training, nach den TaKeTiNa Prinzipien Instrumente spielen zu lernen, die mir vorher fremd waren, hat mir völlig neue Perspektiven eröffnet, die mich inspirieren, selbst neue Wege mit meinen SchülerInnen zu beschreiten. Ich freu mich auf bald und nächstes Jahr kannst du wieder mit mir rechnen!“

Trixi B. / Musikpädagogin


„Danke, Sissy! Für: Den Raum, den Du gibst, die Motivation, die angeregt werden will, Deine wache Aufmerksamkeit, Deine kompetente Gruppenleitung gesamt, Deinen inneren Sonnenschein. Ich hab mich einlassen können, innehalten, zuhören, lauschen, Stille genießen. Endlich wieder Fülle erleben!“

Sieglinde W. / Künstlerin, Kunst-Therapeutin


„Was für eine Reise! Mal wieder durfte ich ganz viel loslassen und noch viel mehr mitnehmen!“

Maria R.


„Danke für die wundervollen Tage – in das Eintauchen in die „Drei“, „Vier“ und „Fünf“! Es ist jedesmal eine neue Herausforderung für meine Füße, meine Hände, meine Stimme.“

Elisabeth H. / Sonder- und Heilpädagogin


Inhalt

  • Mit Schritten und Stimme, findet das Lernen auf drei rhythmischen Ebenen zugleich statt.
  • Profundes rhythmisches Körperbewusstsein wächst und wird gestärkt.
  • Es entsteht Freiheit für Improvisation und persönlichen, kreativen Ausdruck.
  • Sehr schnell entsteht dadurch Musik und erfüllte Lebenszeit.
  • Eine fundierte Spieltechnik, mit klaren und differenzierten Sounds und Klängen an den Instrumenten, wird entwickelt
  • Mit Kleinperkussion-Instrumenten aus aller Welt musikalisch gestalten und begleiten
  • gerade und ungerade Rhythmen: 3er / 4er / 5er / 7er / 9er / 12er
  • Rhythmus-Meditationen
  • Guidelines für  3er / 4er  und  5er Rhythmen
  • Body-Perkussion und Gesang
  • Circle-Rhythm-Songs
  • Gemeinsames Musizieren
  • Musikalische Gestaltungen
  • TaKeTiNa-Rhythmus-Reisen
  • Ein 1/2/3 – stündiges Durchspielen an den Trommeln
  • Individuelle Projekte um Gelerntes in die berufliche oder musikalische Tätigkeit einzubinden
  • Anregungen für Rhythmus-Projekte mit Kindern und Jugendlichen
  • Zusammenspiel verschiedener Instrumente mit Conga, Rahmentrommel und Berimbau

Weitere Informationen

RHYTHMUSWEGE Training Basic / Ort und Termine

RHYTHMUSWEGE Training Basic / Organisatorisches


Anmeldung & Info

Elisabeth Schätz
info@rhythmuswege.at, Tel. +43 (0)699 182 080 99
Alle Termine
Alle Kursorte
Newsletter bestellen
TeilnehmerInnen berichten